Startseite

Neues Projekt gestartet

Mit M.u.T.iG hat die BRÜCKE ein weiteres Projekt gestartet. In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Augsburg beraten und betreuen wir im Projekt M.u.T.iG junge Flüchtlinge im Alter von 18 bis 24 Jahren. Das Konzept sieht eine Mischung aus Gruppen- und Einzelarbeit vor. Ziel ist die Integration auf dem Ausbildungsmarkt. 

 

PSD Bank spendet der BRÜCKE ein neues Fahrzeug

Übergabe_Ford_KA_Brücke_Augsburg_kleinDer Vorstandssprecher der PSD Bank München, Thomas Hausfeld, übergab der BRÜCKE am 10. Dezember einen Ford KA im Wert von 10.000 Euro. Wir sind sehr froh über diese Spende, da wir aufgrund der Arbeit an den Schulen und wegen der zahlreichen Hausbesuche auf Mobilität angewiesen sind. Ein herzliches Dankeschön an die PSD Bank.

 

 

 

 

 

30 Jahre BRÜCKE e.V. Augsburg

IMG_3670

Am 30.9. feierten wir im Viermetzhof mit rund 150 Gästen den Geburtstag der BRÜCKE.

In Anwesenheit von zahlreichen Ehrengästen, u.a. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, wurde ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten. Dazu gehörte eine Zeitreise-Performance, ein Slammer und einige musikalische Beiträge. Am Ende tauchte auch noch die Bundeskanzlerin auf, wenn auch in Gestalt der Imitatorin Marianne Schätzle.

 

 

 

Neues Projekt im Anflug

Mit dem Projekt „MAIL – Mach’s Anders Im Leben“ starten wir in Kürze ein weiteres neues Projekt.

MAIL arbeitet mit Briefen und Botschaften junger Strafgefangener aus der Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth. Die individuellen Erfahrungen und Sichtweisen der Inhaftierten über ihren Lebensweg, der sie ins Gefängnis geführt hat, wollen wir für die Präventionsarbeit in Schulen nutzen.

Schüler setzen sich mit den Lebenswegen der Gefangenen auseinander und schicken wiederum ihre Botschaft ins Gefängnis.